Impressum | Sitemap | Haftungsausschluss
Deutsch | Русский | English | Druckansicht

Sorbische Bibliographie

Die Sorbische Bibliographie wird von dem Sorbischen Institut in Bautzen erstellt. Sie enthält etwa 33.000 Datensätze und deckt den Zeitraum von ca. 1986 bis 2005. Eine Übersicht über die Klassifikation befindet sich hier.

Sorbische Bibliographie (Sorbisches Institut Bautzen)

Anzahl: 32961 Datensätze

1. Krabat - Zauberlehrling, Hoffnungsträger, Markenname : die multimedialen Verwandlungskünste einer sorbischen Sagengestalt
Hose, Susanne, in: Erzählkulturen im Medienwandel / Hrsg. Christoph Schmitt (2008) - S. 307-324: il., Münster; New York; München; Berlin
2. "Němske a serbske šwarnje dźělić, je za tutón dom sama hłuposć."
in: Ihre Theaterzeitung (2003) - 3, Bautzen
3. A Collection of Histories of St. Paul Lutheran Church Serbin, Texas : in Commemoration of the Congregation's 150th Anniversary
Buchhorn, Michael [ed. by], 2003, 164 S.: il., Serbin
4. A little guide to the Sorbs/Wends in Germany
Stone, G. C. [transl.], 1995, 16 S., Bautzen
5. A little guide to the Sorbs/Wends in Germany
Stone, G. C. [transl.], 1999, 16 S.: il., Bautzen
6. "A moja wutroba so za wuměłstwo rozsudźi"
in: Rozhlad 57 (2007) - 1. - S. 10-11, Budyšin
7. A - ORT - A : Installation; Steffen Fischer, Angela Hampel, Matthias Jackisch, Maja Nagel; Junge Künstler/innen '87
1987, Dresden
8. A pśiduce lěto zasej! : w Šlichowje su po 40 lětach zasej pšawy serbski zapust swěśili
H. A., in: Nowy Casnik 52 (2000) - 12, Chóśebuz
9. ... a su spominali na zamrětych : na serbskej namšy w Popojcach
H. H., in: Nowy Casnik 42 (1990) - 48, Chóśebuz
10. A tak rejowachu wokoło mejskeje króny, k čemuž su sej tři reje nazwučowali
in: Nowa doba 42 (1988-06-25) - 149, MY, Budyšin
Made with Apache Solr
Bildinformationen Nach oben Erstellt mit Typo3